Posts mit dem Label Argosmedia Ltd werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Argosmedia Ltd werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 13. Mai 2014

Argosmedia Ltd. | Eintrag in Allgemeine Buergerinfo

Die Londoner Briefkastenfirma Argosmedia Ltd., die auch in Hamburg einen Firmensitz hat, vertreibt einen kostenpflichtigen Eintrag in das Druckobjekt Allgemeine Bürgerinfo per Korrekturfax an Gewerbetreibende

Spam-Anruf und Korrekturfax der Argosmedia Ltd.

Die Gewerbetreibenden erhalten einen Spam-Anruf von der Argosmedia Ltd. aus Großbritannien für einen Eintrag in den kostenpflichtigen Informationsfolder. Mit der Bitte an den Gewerbetreibenden das soeben gesendete Formular für einen „kostenlosen“ Eintrag in den Folder Allgemeine Bürgerinfo auszufüllen und an die Argosmedia Ltd. zurück zu faxen wird geworben. Mitglied sein heißt –  Abwehrkräfte zu stärken.


998 Euro für eine Auflage des Folders Allgemeine Bürgerinfo

Wird das Korrekturfax der Argosmedia Ltd. von dem Gewerbetreibenden daraufhin ausgefüllt zurück geschickt, liegt einige Zeit später eine kostspielige Rechnung im Briefkasten. Der 12x5 Zentimeter große Eintrag in den Informationsfolder Allgemeine Bürgerinfo wird mit 998 Euro für eine Auflage (Laufzeit 1 Jahr / drei Auflagen) berechnet. Der Anzeigenpreis jeder Auflage des Folders beträgt 696 Euro. 98 Euro fallen für die Satzpauschale an. Die Farbpauschale kostet 189 Euro. Die Versandkostenpauschale des Informationsfolder Allgemeine Bürgerinfo beträgt stolze 15 Euro. Zusätzlich muss noch die Mehrwertssteuer im Reverse-Charge-Verfahren (Umkehrung der Steuerschuldnerschaft) vom Gewerbetreibenden (nicht von der Argosmedia Ltd.) direkt an das Finanzamt abgeführt werden.

1.000 Stück

Für die 998 Euro bekommt der Gewerbetreibende die Werbebroschüre Allgemeine Bürgerinfo in einer Auflage von 1.000 Stück, die dann gezielt an „Postfachinhaber“ verteilt werden soll. Über die Empfänger der kostenpflichtigen Werbebroschüre gibt die Argosmedia Ltd. keine Auskunft, sodass der erzielte Werbeeffekt für den Gewerbetreibenden nicht nachvollziehbar ist. Mitglied sein heißt –  rundum für Sie da zu sein.


2.996 Euro zuzüglich Mehrwertssteuer für Allgemeine Bürgerinfo

Insgesamt ergeben sich für den Gewerbetreibenden Kosten über 2.996 Euro zuzüglich Mehrwertssteuer für die Dienstleistung des Folders Allgemeine Bürgerinfo. Verbraucherdienst e.V. informiert Sie über den Vertrag mit der Argosmedia Ltd.


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.