Posts mit dem Label online-auskunft-ch-de-at werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label online-auskunft-ch-de-at werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 30. Juni 2014

online-auskunft-ch-de-at.com | Branchenbuch aus Spanien



Auf den Kanarischen Inseln (Spanien) wird das Branchenbuch online-auskunft-ch-de-at.com betrieben. Die in Santa Lucia de Tirajana betriebene Firma vermarktet mittels eines unerwünschten Werbeanrufs einen Eintrag in eine bereits gesperrte Webseite.

Siehe Screenshot (Stand 01.07.2014):
online-auskunft-ch-de-at.com ist im Internet gesperrt!

Obwohl das Branchenbuch online-auskunft-ch-de-at.com derzeit nicht im Internet zu errechen ist, werden mittels eines Spam-Anrufs und mit einer Bandaufzeichnung Verträge für einen Eintrag an Gewerbetreibende verkauft. Der vorher kostenlose Eintrag müsse nun bezahlt werden, da nicht gekündigt wurde, wird dem Gewerbetreibenden am Telefon durch einen Call-Center-Mitarbeiter erzählt. Deshalb müsse man jetzt den Branchenbucheintrag in online-auskunft-ch-de-at.com bezahlen um keine weiteren Komplikationen zu bekommen. Mitglied sein heißt –  nicht allein zu sein.

Vertragsabschluss durch Bandaufzeichnung

In der üblichen Hektik in der Geschäftswelt wird dann oft übersehen, dass vorher kein Vertragsverhältnis mit der Firma des Branchenbucheintrags in online-auskunft-ch-de-at bestanden hatte. Wird dann jedoch zugestimmt, werden anschließend mittels eines zweiten Telefonanrufs mit Bandaufzeichnung die Daten des Gewerbetreibenden aufgenommen und ein echtes Vertragsverhältnis kommt anschließend mit dem Gewerbetreibenden zustande. Dabei wird allerdings nicht erwähnt, dass der abgeschlossene Vertrag mit dem Brancheneintrags in das Portal online-auskunft-ch-de-at.com  nicht mehr gekündigt werden kann.

590 Euro netto für eine Dienstleistung, die nicht existiert!

Per Post folgt dann die Rechnung bezüglich des Branchenbucheintrags in online-auskunft-ch-de-at.com. Für einen Jahresvertrag muss dann der Gewerbetreibende 749 Euro netto berappen. Da der Gewerbetreibende einen sogenannten „Treuerabatt“ über 159 Euro abgezogen bekommt, beträgt die Rechnung „nur“ 590 Euro netto. Mitglied sein heißt –  immer auf den aktuellen  Stand zu sein.


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.