Freitag, 23. November 2012

Haustuergeschaeft – Widerrufsrecht


Für Verträge aus Haustürgeschäften besteht die Möglichkeit diese heute noch zu widerrufen, obwohl der Abschluss zum Beispiel im Jahr 2002 stattfand. Vertreter, die für Häuser wie Brockhaus, Coron oder inmediaONE als auch viele andere Direktvertriebsunternehmen an der Haustür klingelten, verwendeten einen fehlerhaften Vertragstext. Dies gilt vornehmlich für Verträge aus der Zeit von 2002 bis 2008, und für einige Unternehmen sogar bis zum heutigen Tag. Weitere Informartionen zum Thema Haustürgeschäft aus 2002 bis 2008 jetzt widerrufen
Mitglied sein heißt –  den Rest kannst du dir sparen.




Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Kostenlose Infos erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.



Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com