Posts mit dem Label HD Media Reklam werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label HD Media Reklam werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 18. März 2019

Offerte von HD Media Reklam: Anzeige in einer „Bürger-Info“

Ein Gewerbetreibender legte uns eine schriftliche Offerte einer Firma mit Sitz in Istanbul namens „HD Media Reklam“ vor. Es handelt sich dabei um die kostenpflichtige Veröffentlichung einer Anzeige in einem „Bürger-Info“.

Titel: Offerte von HD Media Reklam: Anzeige in einer „Bürger-Info“

HD Media Reklam verschickt Angebote


In der Betriebswirtschaftslehre wird eine Offerte wie folgt beschrieben: ein Angebot einer Ware oder einer Dienstleistung als Antwort auf eine Kundenanfrage. Bei der vorliegenden Offerte der Firma namens HD Media Reklam fand keine Kundenanfrage statt, sondern sie wurde unaufgefordert zugestellt. Die Firma mit Sitz in der Türkei (Anschrift: Ankara Cad. No 289/21, 34912 Instanbul) bietet Gewerbetreibenden die Möglichkeit, in einem Druckobjekt mit der Bezeichnung „Bürger-Info“ (Programm: „Gesundheit Energie Umwelt“) eine Anzeige zu veröffentlichen. An sich ist das keine ungewöhnliche Methode, um ein Unternehmen zu bewerben. Überraschend sind vielleicht jedoch die Ausgaben, die auf Gewerbetreibende zukommen würden.

Hohe Kosten für eine Anzeige im „Bürger-Info“


Sollte ein Gewerbetreibender das Angebot der HD Media Reklam unterzeichnen, so wird ein gültiger Vertrag mit einer Dauer von zwei Jahren geschlossen. Die Kosten für ein Anzeigenfeld: 399,00 EUR. Hinzu kommen diverse Zusatzkosten, wie unter anderem der Versand. Die vorliegende Offerte zeigt an, dass gar zwei Anzeigenfelder bestellt werden würden, sofern es zum Vertrag kommt. Laut des Vertrags ist innerhalb der Laufzeit die Veröffentlichung von insgesamt sechs Auflagen der Anzeigen vorgesehen. Somit müsste ein Gewerbetreibender, der diese vorliegende Schreiben unterzeichnet zurücksendet insgesamt für alle Auflagen eine Summe von mehr als 6.500,00 EUR.

Der Nutzen der Anzeige in dem Druckobjekt „Bürger-Info“ ist leider nicht absehbar. Dazu fehlen die Nennungen der Verteilungsgebiete oder Proben des Druckobjekts, in welchem die Anzeige zu sehen sein soll. Gewerbetreibende sollten wissen, dass sie keinen Anspruch auf Widerruf haben, da es sich hierbei um ein B2B Geschäft handeln würde.

Scan: Offerte HD Media Reklam / März 2019
Offerte HD Media Reklam / März 2019


Hilfe bei HD Media Reklam


Sind Sie Gewerbetreibender und haben eine Offerte von HD Media Reklam erhalten und unterschrieben zurückgeschickt? Oder haben Sie gar Zahlungsaufforderungen erhalten? Sie können den Verbraucherdienst e.V. per E-Mail oder am Telefon kontaktieren – auch aus Österreich und der Schweiz.

Kostenlose Infos erhalten Sie telefonisch:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.