Mittwoch, 6. November 2013

Rhein Inkasso Artgore Ltd. - Zahlungsaufforderungen



Haben Sie eine Zahlungsaufforderung  wegen Filesharing von der Rhein Inkasso GmbH aus Mannheim erhalten? Sind Sie von der Artgore Ltd. wegen der Verletzung des Urheberrechts an Horror-Spielfilm-Titeln abgemahnt worden? Haben Sie 2010 einen Artgore-Titel illegal durch Filesharing aus dem Netz herunter geladen und weltweit zur Verfügung gestellt? Mitglied sein heißt –  nicht allein zu sein. Mitglied sein heißt –  auf der sicheren Seite zu stehen.


Die Rhein Inkasso GmbH verschickt für den britischen Rechteinhaber Artgore Ltd. Zahlungsaufforderungen wegen Urheberrechtrechtsverletzung durch Filesharing in der Höhe von 1114,84 Euro oder mehr. Sollte die Zahlungsaufforderung ignoriert werden, droht die Rhein Inkasso  mit einer gerichtlichen Vorgehensweise. hier weiterlesen…..

Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com