Posts mit dem Label Hunter Forderungsmanagment GmbH werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Hunter Forderungsmanagment GmbH werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Hunter Forderungsmanagement GmbH | German Collection Service Financial Pro GmbH

Über das Inkassobüro Hunter Forderungsmanagement GmbH aus Berlin berichtete Verbraucherdienst e.V. bereits im Jahr 2015. Die Hunter Forderungsmanagement GmbH trieb damals Forderungen für die Firmen GES Registrat GmbH und Europe REG Service Ltd. ein.

Aus Hunter Forderungsmanagement GmbH wird German Collection Service Finanzial Pro GmbH

German Collection Service Financial Pro GmbH fordert für Europe REG Service Ltd.


Es gibt Neuigkeiten bezüglich einer Firma, über die Verbraucherdienst e.V. berichten konnte. Das Inkassobüro Hunter Forderungsmanagement GmbH ist heute als German Collection Service Financial Pro GmbH (GCS Financial Pro) tätig.

Betroffene Gewerbetreibende der Europe REG Service Ltd. erhalten für eine Registrierung unter Gewerbe-Meldung.de aktuell Zahlungsaufforderungen durch das German Collection Service Finanzial Pro GmbH. Die GCS Financial Pro verschickt im Auftrag der Europe REG Service Ltd. Zahlungsaufforderungen für nicht gezahlte Rechnungen. Eine solche Forderung der Europe REG Service Ltd. beläuft sich auf eine Höhe von 348,00 EUR zzgl. Zinsen – darüber hinaus sollen weitere 83,54 EUR an die German Collection Service Financial Pro GmbH als Geschäftsgebühr gezahlt werden. Somit wird eine Gesamtforderung in Höhe von  446,86 EUR geltend gemacht.

Dieses Inkassounternehmen war uns bisher noch nicht bekannt. Durch eine Prüfung im Online-Portal "Handelsregister" (handelsregister.de) ist ersichtlich, dass die vormals Hunter Forderungsmanagement GmbH seit dem 08.12.2016 (Amtsgericht Charlottenburg Berlin, Aktenzeichen: HRB 169581 B) als German Collection Service Financial Pro GmbH bekannt ist. Der Geschäftsführer wechselte laut eines weiteren Eintrags vom 11.10.2016 (Amtsgericht Charlottenburg Berlin,Aktenzeichen: HRB 169581 B). Offiziell ist es jetzt ein Tibor Mark Molnar aus St. Julians, Malta.

Kontakt mit Verbraucherdienst e.V.


Haben Sie auch Erfahrungen mit Zahlungsforderungen der German Collection Service Financial Pro GmbH oder der Europe REG Services Ltd. gemacht? Wir bieten Ihnen weitere allgemeine Informationen via Telefon oder Mail an:

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Donnerstag, 26. Februar 2015

GES Registrat GmbH | Gewerberegistrat | Berlin

Die GES Registrat GmbH aus Berlin bertreibt das Online-Branchenbuch „Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland". Zielgruppe des Gewerberegisters sind Gewerbetreibende, Freiberufler bzw. Selbstständige.

GES Registrat GmbH | Gewerberegistrat | Berlin | Branchenbuch


Update: Hunter Forderungsmanagment GmbH treibt Forderungen für GES Registrat GmbH ein.

GES Registrat GmbH - Branchenbuch Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland aus Berlin


Die GES Registrat GmbH aus Berlin versucht mit einem Korrekturfax, welches auf dem klassischen Postweg verschickt wird, einen kostspieligen Branchenbucheintrag in das Online-Branchenbuch "Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland" (registrat.de) zu erhalten. Geschäftsführer dieser Firma ist Patrick Zilm. Gewerbetreibende, Handwerksbetriebe bzw. Freiberufler werden von der Berliner GES Registrat aufgefordert, ihre persönlichen Daten auf dem Korrekturfax zu ergänzen und / oder zu korrigieren. Das ausgefüllte Trickformular soll anschließend an das Unternehmen per Fax zurückgesandt werden. Die Rücksendung des Formulars ist laut den Versprechungen der GES Registrat für den Gewerbetreibenden gebührenfrei. Mitglied sein heißt –  Gewinner zu sein.

Gewerberegistrat - Schnell ist ein Vertrag mit dem Gewerbetreibenden abgeschlossen


Durch das Ausfüllen der fehlenden Angaben in dem verschickten Korrekturfax kommt jedoch ungewollt ein Zweijahresvertrag mit dem Branchenbuch „Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland“ zustande, welches unter Registrat.de erreichbar ist. Außerdem ist das Branchenbuch auch unter den Internetadressen Gewerberegistrat.de und Freiberufregistrat.de zu erreichen. In der Hektik des täglichen Geschäftsalltags kann es vorkommen, dass Selbstständige, Unternehmer und Gewerbetreibende das sogenannte „Kleingedruckte“ auf dem Fax übersehen. Unbeabsichtigt kommt so ein rechtskräftiger Vertrag zustande. Diesem - oft aus Versehen - abgeschlossenen Vertrag mit der GES Registrat GmbH kann von dem Gewerbetreibenden nicht mehr widersprochen werden.

GES Gewerberegistrat: Branchenbuch aus Berlin soll dem Gewerbetreibenden Seriosität vortäuschen


Obwohl das Korrekturfax von der GES Registrat GmbH einen offiziellen und verpflichtenden Charakter vermitteln soll, entspricht dies jedoch nicht der ganzen Realität. Hierbei handelt es sich nämlich um ein fragwürdiges Online-Branchenbuch, Gewerberegistrat.de oder Freiberufregistrat.de, mit dem Gewerbetreibende abgezockt werden sollen. Der wirtschaftliche Nutzen bezüglich eines pseudo-offiziellen Eintrags in das Branchenbuch „Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland“ ist äußerst gering einzuschätzen, trotz des ansprechenden Designs und Layouts der Homepage. Mitglied sein heißt –  stark zu sein.

GES Registrat GmbH | Gewerberegistrat | Registrat.de | Branchenbuch| Freiberufregistrat
Screenshot | Homepage GES Registrat GmbH | 01.07.2015

6.565.084 Einträge auf „Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland“


Laut der Webseiten - Gewerberegistrat.de, Freiberufregistrat.de und Registrat.de - der GES Registrat GmbH (siehe Screenshot ) sei das „Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland“ ein offizielles Branchenverzeichnis aus allen Regierungsbezirken mit sage und schreibe aktuell 6.565.084 Einträgen (Stand 30.06.2015). Dieses Gewerberegister unter der Leitung von Patrick Zilm sei laut Eigenwerbung auf der Homepage eines der größten Branchenbücher Deutschlands mit über 2,7 Millionen Keywords (!), die dem Gewerbetreibenden zur Verfügung stünden. Die rechte Seite auf der Startseite zeigt einen aktuellen Blick mit diversen Nachrichten aus aller Welt.

Gewerberegistrat: Forderungskosten über 1.176,00 Euro für das Branchenbuch


Bei Vertragsabschluss muss der Gewerbetreibende anschließend 588 Euro brutto für das erste Vertragsjahr zahlen. Da es sich jedoch um einen Zweijahresvertrag handelt, werden insgesamt 1.176,00 Euro brutto fällig. Apropos – Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung zur Eintragung in das Online-Portal „Gewerberegistrat & Freiberufregistrat Deutschland“ von der Berliner Firma GES Registrat GmbH. Zudem ist deren Geschäftsgebaren hinsichtlich der Kundengewinnung per Korrekturfax bedenklich.

GES Gewerberegistrat GmbH | Korrekturfax | 16.02.2015
GES Gewerberegistrat GmbH | Korrekturfax | 16.02.2015

Es erfolgte lediglich ein Datenabgleich mit dem Gewerbetreibenden


Nach deutscher Gesetzgebung besteht keinerlei Anspruch auf Bezahlung für das Branchenbuch, da lediglich Daten von dem Gewerbetreibenden durch das Buchungsformular erfasst wurden. Mahn- oder Gerichtsverfahren können allerdings später die unangenehme Folge bei einer Nichtzahlung an die Berliner Firma sein.

Update: Hunter Forderungsmanagment GmbH treibt Forderungen für GES Registrat GmbH ein


Das Inkassobüro Hunter Forderungmanagment GmbH aus Potsdam treibt derzeit Forderungen für die GES Registrat GmbH ein. Mit Hilfe dieses Inkassounternehmens werden Gewerbetreibende unter Druck gesetzt, noch offene Forderungen für Einträge auf den Webseiten Gewerberegistrat.de, Freiberufregistrat.de und Registrat.de zu begleichen. Mitglied sein heißt –  geschützt zu sein.

Hunter Forderungsmanagment GmbH – Behlerstraße 3a, 14467 Potsdam – fordert in einem uns vorliegendem Schreiben für einen Branchenbuch-Eintrag beim GES Registrat GmbH 739,90 EUR. Der offen stehende Betrag soll innerhalb von einer Woche überwiesen werden. Es wird in dem Schreiben auch gedroht, dass der Forderungsprozess für den Schuldner kostenpflichtig fortgesetzt wird.  Außerdem kündigt Hunter Forderungsmanagment GmbH an, Eintragungen „in verschiedene zentrale Schuldenregister“ zu erwirken.  Bei einer „positiven Feststellung eines Straftatbestandes“ könnte laut Schreiben ein Eintrag in das Bundeszentralregister folgen.


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.