Mittwoch, 29. Februar 2012

Insolvenz der Immobase AG - Schadensersatzansprüche

Verbraucherdienst e.V. berichtete bereits im Jahr 2010 zur Vorgehensweise der Immobase AG. Im besonderen Fokus standen seinerzeit unter anderem Genusscheine mit einer 9%-igen Verzinsung. Siehe Genussrechte der Firma Immobase AG - Fragwürdiges Angebot

Der Dialog mit Immobase AG, deren Vorstandsvorsitzende die aus dem Gewinnspielbereich bekannte Frau Elke Boehnke ist, verlief inhaltlich unbefriedigend. Es ergaben sich seinerzeit mehr neue Fragen als bestehende beantwortet wurden. Mitglied sein heißt –  nicht hilflos zu sein.



Schadensersatz-Urteile gegen insolvente Immobase AG
 
 
Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Kommentare:

  1. Frage sagt Ihnen C&B Invest etwas? Die Herren Brandt und Czerny: R. Czerny-C&B Invest GmbH [info@cb-investgmbh.de]

    Gruß Reinhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja
      die Herren Brandt und Czerny sind betrüger
      ich weis aber nicht wie ich gegen Sie vorgehen soll.

      Löschen
  2. Bitte hier nicht mit der neu gegründeten Immobase Gmbh vergleichen.
    Wir haben damit nichts zu tun und sind auf einem ganz anderen Gebiet unterwegs.
    http://www.immobase.de Wir bieten Suchanzeigen für Immobilien an und firmieren als GmbH. Die Immobase AG kennen wir nicht und hatten keinerlei Berührungen zu deren fragwürdigen Geschäftsmodel. Dies nur zur Kenntnis alle die sich über uns informieren wollten.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com