Montag, 7. Mai 2012

Abofalle mit vermeintlichem Amazon-Gutschein

Gefälschter Amazon-Gutschein lockt in teure Handy-Abofalle

Unter diesem Titel meldet das Portal t-online eine raffinierte Art des Abschlusses für Handy-Verträge. Wie die Abofalle mit dem vermeintlichen Amazon-Gutschein funktioniert. 
Mitglied sein heißt –  Abwehrkräfte zu stärken.


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com