Mittwoch, 28. August 2013

Rechtsanwalt Patrick Richter | Atli Telemarket Ltd



Nach Anwalt Patrick Richter ist Frau G. R. im Zahlungsverzug gegenüber der Firma Atli Telemarket Ltd. aus der Türkei. Entstanden sei die Forderung durch Teilnahme am Gewinnspieleintragungsservice MWS – 2010.

Rechtsanwalt Patrick Richter verweist in seiner Zahlungsaufforderung zunächst auf einen Forderungsbetrag in Höhe von 254,54 Euro inklusive Gebühren und Zinsen. Seine Mandantin Atli Telemarket Ltd. sei jedoch einverstanden auf die Zinsen zu verzichten. Damit ergäbe sich sich ein Forderungsbetrag von 231,00 Euro, zu überweisen auf ein Konto der Commerzbank Hamburg.

Auch eine Ratenzahlung bietet der Hamburger Rechtsanwalt Patrick Richter unserem Mitglied Frau R. G. an, allerdings verzichte seine Mandantin Atli Telemarket Ltd. dann nicht auf den Zinsbetrag.Mitglied sein heißt –  ein Teil der starken Gemeinschaft zu sein. Mitglied sein heißt –  Abwehrkräfte zu stärken.


Im Fall weiterer Zahlungsverweigerung gegenüber Atli Telemarket Ltd werde Rechtsanwalt Patrick Richter die Zahlungsfähigkeit prüfen lassen und gerichtlich gegen sie vorgehen.

Wie Frau G. zum Gewinnspieleintragungsservice MWS – 2010 gekommen ist beschreibt Rechtsanwalt Patrick Richter wie folgt – Zitat:

Sie haben im Frühjahr 2010 telefonisch einen wirksamen Vertrag über die Teilnahme am Gewinnspieleintragungsdienst MWS – 2010 mit meiner Mandantin (Damit meint Anwalt Patrick Richter die Atli Telemarket Ltd

 / Anmerkung Verbraucherdienst e.V.) geschlossen. Sie haben sich für einen Zeitraum von insgesamt 3 Monaten verpflichtet, meiner Mandantin monatlich € 59,00 dafür zu bezahlen, dass meine Mandantin Sie in über 200 Gewinnspiele einträgt.“ – Zitat Ende. Mitglied sein heißt –  rundum für Sie da zu sein.


Rechtsanwalt Patrick Richter läßt Hinweise folgen auf das Vorhandensein einer entsprechenden Bandaufzeichnung. Auch habe seine Mandantin Atli Telemarket Ltd einen Kontrollanruf zur nachträglichen Bestätigung einer vereinbarten Einzugsermächtigung, und der Richtigkeit des telefonischen Vertragsabschlusses veranlasst. Mitglied sein heißt –  Ruhe bewahren zu können.

Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com