Donnerstag, 16. März 2017

Firmenredaktion online | Firmeneintrag aus Sonnenland, Maspalomas

Uns liegen zwei Rechnungen des Branchenverzeichnisses „Firmenredaktion Online“ vor, die uns freundlicherweise durch einen Gewerbetreibenden vorgelegt wurden. Dem Unternehmer wird jeweils ein Firmeneintrag mit einer Laufzeit von 12 Monaten in einem Online-Portal in Rechnung gestellt.

Firmenredaktion online  Firmeneintrag aus Sonnenland, Maspalomas

Firmeneintrag für knapp 400 EUR


Im sonnigen Gran Canaria hat das Unternehmen Firmenredaktion Online ihren Sitz; genaugenommen in C.C. Sonnenland, 310-1311 Teobaldo Power, 35100 Maspalomas – so steht es im Briefkopf und im Impressum der Webseite. Firmenredaktion Online betreibt ein Branchenbuch (firmenredaktion-online.com), in dem Firmeneinträge von Unternehmern, Freiberuflern und Selbständigen zu finden sind.

Für einen solchen Firmeneintrag erhielt ein Gewerbetreibender im Januar diesen Jahres eine Rechnung: „Ihr Firmenpräsenz auf unseren Startseiten“, 12 Monate mit Suchoptimierung für insgesamt 399,00 EUR.

In der Rechnung sind die Anschrift, Kontaktdaten und auch eine kleine Beschreibung der Dienstleistung zu sehen.

Scan: Rechnung | Firmenredaktion online | 11.01.2017
Rechnung | Firmenredaktion online | 11.01.2017


Wie kam der Vertrag zustande?


In de Rechnung schreibt Firmenredaktion Online: „Nach Rücksprache mit Herr H. (Geschäftsführer, Anmerkung der Redaktion). kündigt sich Ihr Eintrag automatisch zum 11.01.2018. Des Weiteren wurde die Anrufbestätigung am 11.01.2017, Uhrzeit 11.15 protokolliert“. Die Aufzeichnung des Gesprächs wird auch weiter unten auf der Rechnung erneut verdeutlicht (siehe Bild der Rechnung). Somit soll laut dieses Schreibens der Gewerbetreibende zum Vertragsabschluss telefonisch kontaktiert worden soll.

Der Gewerbetreibende erhielt ca. 5 Wochen später erneut eine Rechnung durch die Firmenredaktion Online, die uns auch vorliegt. Bis auf das Datum sind beide Schreiben identisch, sogar die Rechnungsnummer.

Weitere Auffälligkeiten der Rechnungen


Firmenredaktion Online ist unter der gleichen Anschrift und Telefonnummer zu erreichen wie der „Gewerbeverlag Online“, über den wir bereits 2015 berichteten. Der Geschäftsführer ist bei beiden Unternehmen Markus H.

Die angegebene Bankverbindung, auf die der Betrag von 399,00 EUR eingezahlt werden soll, liegt laut der Rechnung bei Deutschen Bank. Jedoch lässt die dazugehörige IBAN auf ein spanisches Konto schließen (siehe Bild der Rechnung).

Kontakt mit Verbraucherdienst e.V.


Haben Sie auch eine Rechnung von der Firmenredaktion Online erhalten? Nutzen Sie die folgenden Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:
0201-176 790

oder per E-Mail:
kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Kommentare:

  1. Ich habe gerade das gleiche Problem, allerdings handelt es sich bir mir um eine Halbjahresrechnung von 249,00€.

    AntwortenLöschen
  2. Leider existiert die angegebene Adresse nicht.
    Ich bekomme alle Anfechtungsschrieben wieder zurück.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com