Dienstag, 19. August 2014

Spezial Detektei Faust | EBVZ | Branchenbuch



Spezial Detektei Faust arbeitet zurzeit (Stand August 2014) für die EBVZ und schüchtert gezielt Gewerbetreibende ein um Geldforderungen ihrer Schuldner beizutreiben. Ein Schreiben vom 12.08.2014 mit einem Ermittlungsauftrag bekam Firma H. G. aus B. von der Spezial Detektei Faust aus Köln zugeschickt. Firma H.G. wandte sich hilfesuchend an den Verbraucherdienst e.V. und ist nun ein Mitglied geworden.

922,03 Euro werden gefordert

Der Verlag für elektronische Medien Melle (EBVZ) beauftragte durch Kanzlei Dr. Harald Schneider die Spezial Detektei Faust zur Observation von Schuldnern, wie das neue Mitglied des Verbraucherdienst e.V.  Adressaten der Drohbriefe von der Spezial Detektei Faust sind Gewerbetreibende, die einen kostenpflichtigen Branchenbucheintrag für die EBVZ nicht bezahlt hatten. Früher trieb die Euro Treuhand Inkasso GmbH Zahlungsaufforderungen für die EBVZ bei. Mit der Einschaltung der Detektei hat die Beitreibung der Geldforderungen eine neue Stufe erreicht, Denn die Detektei tritt nicht nur als Ermittler in Erscheinung, sondern arbeitet gleichzeitig als eine Inkassofirma, wie man auf der Webseite der Spezial Detektei Faust sehen kann. Hier stellt sich dazu noch die Frage, ob diese Detektei überhaupt berechtigt ist die Forderungen für die EBVZ beizutreiben. Insbesondere weil noch nicht einmal ein Gerichtstitel in der Angelegenheit ergangen ist. Mitglied sein heißt –  ein Teil der starken Gemeinschaft zu sein. 

Aufwendige Ermittlungsmaßnahmen

Laut des Schreibens sei die Spezial Detektei Faust befugt aufwendige Ermittlungsmaßnahmen gegenüber dem Gläubiger, der Firma H.G. aus B., durchzuführen. In dem Schreiben droht außerdem die Detektei, dass diese längerfristig und intensiv die wirtschaftlichen Verhältnisse recherchiere, wenn nicht binnen einer Woche nach Zustellung geantwortet würde. Die Spezial Detektei Faust müsse dann anschließend die Gründe bezüglich der Nichtzahlung des Schuldners überprüfen. Auch die Zweckmäßigkeit einer Forderungstitulierung müsse durch die Detektei geprüft werden.

Aufdeckung der Vermögensverhältnisse

Die Spezial Detektei Faust sei beauftragt, die Analyse der vorhandenen Vermögenswerte, die Aufdeckung eidesstattlicher Offenbarungserklärungen, die Ermittlung von Schein-Arbeitsverhältnissen sowie Strohmann-Verhältnissen des Schuldners für die EBVZ zu recherchieren. Diese Recherchen für die EBVZ seien allerdings mit weiteren Kosten verbunden. Deshalb fordere die Spezial Detektei Faust den Schuldner, die Firma H.G., auf die Geldforderung für die EBVZ ohne weitere Recherchen zu erreichen. Deshalb sei ein Außendienstmitarbeiter telefonisch zu erreichen um eine schnelle Einigung gegenüber der EBVZ zu erreichen. Mitglied sein heißt –  Ruhe bewahren zu können.


Statt eines Telefonats mit einem Außendienstmitarbeiter der Spezial Detektei Faust!


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.


Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Kommentare:

  1. Das es sich bei dieser Detektei um eine rein virtuelle Firma handelt, ist das noch keinem in den Sinn gekommen? Eine Joana Faust scheint gar nicht zu exestieren, gibt man die Firma in die Gelben Seiten ein, taucht sie nicht auf. Gibt man die Dülkenstr. 9, Köln in Google Maps ein, kann man per Street View, ein Biederes Mehrfamilienhaus sehen. Die Homepage ist bei Strato gehostet, dort kann jeder Dollo eine Webseite auf eine anderen Namen regestrieren. Und Telefonnummer und Faxnummer die selbe, bei einer Firma. Hat da schon mal wer angerufen?

    AntwortenLöschen
  2. Bei der 03222 als Vorwahl, wie in Fall dieser Detektei, handelt es sich laut Bundesnetzagentur: "Die Vorwahl 032 ist die in Deutschland reservierte Vorwahl für nicht ortsgebundene Nummern, wie Sie z.B. für Voice-over-IP (VoIP) Nummern vergeben wird. Es handelt sich also um eine Nationale Teilnehmerrufnummer (NTR)". Was nichst anderes bedeutet als, jedes Internetfährige-Endgerät über ein kostenlose VoiP-Konto (z.B von sipgate) über eine solche Nummer angewählt wird, auch ein Prepaid Smartphone das irgend wo in einer Schublade schlummert. Die etwas langwierige Durchsicht der 259 Seiten, vom Branchenbuch der Gelbenseiten (http://www.gelbeseiten.de/detekteien) hat ergeben, dass: Nicht eine der gelisteten Detekteien ein solche VoIP sonst nutz, die Spezial Detektei Faust dort nicht zu finden ist. Die sehr spezielle Detektei scheint sich auch sonst sehr vor Kunden zu verstecken, und nur die City Inkasso sowie die EuroTreuhand Inkasso GmbH b.z.w. deren Anwalt als Kunde zu haben. Im Rechtsdienstleistungsregister ist die Spezial Detektei Faust nicht eingetragen, "für Inkassodienstleistungen(de)" (oder ich bin zu Blöd die Adresse da einzugeben).

    AntwortenLöschen
  3. Hallo habe heute auch post bekommen von der merkwürdigen Detektei, interessante ist ihre Firma scheint laut internet in Frankfurt zu sein, aber auf dem Brief steht Dülkenstrasse 9 in Köln drauf, dies ist eine Mietbüro laut google.

    AntwortenLöschen
  4. Anonym 09..04.2015 Habe heute Post von dieser komieschen Detektei bekommen. Dieser Brief ist sowas von Unverschämt das man sich überlegen muss dagegen Rechtlich anzugehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig nur machen wir auf unsere kosten für die BANDE werbung .......

      Löschen
  5. habe heute auch post von denen bekommen aber aus frankfurt am main königsteiner str 22 auch mit der 03222 nr.

    AntwortenLöschen
  6. Dito vor allem eine Forderund die nicht mal existent ist. Rückfrage bei dem vermeintlichen Gläubiger ergab "Nein ist nichts offen...."

    AntwortenLöschen
  7. EBVZ triebt jetzt auch schon ihr unwesen in der Schweiz, Abzocker EBVZ.de arbeitet auch eng mit dbvz.de ein anderer Branchenbuch Abzocker zusammen, die beiden Herrn Harry Schneider und Joana Faust arbeiten für beide Abzocker Firmen, wobei ich vermute das Joana Faust nur sein Künstlername ist, zu seiner eigenen Sicherheit, da es sein Hauptberuf ist, ehrliche Gewebeschafende zu bedrohen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe gestern Post von dieser besagten Detektei bekommen aus Frankfurt... Im Auftrag von Dr.Harald Schneider.. Was soll ich tun????

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich habe Post bekommen von dieser Detektei und auch im Auftrag von RA Dr.Harald Schneider. Bei mir ist es allerdings etwas von der Fa. Q4 media (Sparfoto.de). Ich habe auch gesehen ich habe da tatsächlich eine Rechnung vergessen zu bezahlen, aber das man da gleich so vorgeht ist frech.

    AntwortenLöschen
  10. Hatte heute auch eun brief von denen. Hab dann mal nachgeguckt und rausbekommen das die rechnung von mir längst bezahlt ist.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com