Posts mit dem Label Fiduzia Inkasso Sozietät werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fiduzia Inkasso Sozietät werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 16. August 2017

Fiduzia Ansbach Inkasso-Gesellschaft mbH – Forderung erhalten?

Haben Sie Post von der 'Fiduzia Ansbach Inkasso-Gesellschaft mbH' erhalten? Der Inkassodienstleister ist ein Mitglied im Verband der 'Fiduzia e.V.' und wird von Unternehmen wie der Dekraphone Telekommunikations-Systeme GmbH aus Neu Isenburg beauftragt. Hier erhalten Sie weitere Infos zu dem Unternehmen.

Fiduzia Ansbach Inkasso-Gesellschaft mbH – Forderung erhalten?

Ratenzahlangebot durch Fiduzia Ansbach Inkasso-Gesellschaft mbH


„Fiduzia heißt Vertrauen“ ist auf der Homepage der 'Fiduzia Inkasso Sozietät' (http://www.fiduzia.de/) zu lesen. Der 'Verband zur Förderung der Zusammenarbeit und Qualifikation von Inkassounternehmen e.V.' hat mehrere Mitglieder, die unter „Kontakt“ aufgelistet sind – wie unter anderem die 'Fiduzia Rheinland'.

Verbraucherdienst liegt derzeit ein Schreiben des Mitglieds des oben genannten Verbands vor. Die 'Fiduzia Ansbach Inkasso-Gesellschaft mbH' wurde laut des Schriftstückes von der Dekraphone Telekommunikations-Systeme GmbH beauftragt, um eine noch offene Schuld beizutreiben . Im konkreten Fall handelt es sich um ein Angebot für eine Ratenzahlung, um die Bereitschaft zur Zahlung zu bekunden.

Im Anhang dieses Briefs ist ein Selbstauskunftsbogen zu finden, der vollständig unterzeichnet und zurückgesandt werden soll, um weitere – und möglicherweise kostspieligen – Zwangsvollstreckungsmaßnahmen zu verhindern.

Schreiben der Fiduzia Ansbach Inkasso Gesellschaft mbH | 03.08.2017
Schreiben der Fiduzia Ansbach Inkasso Gesellschaft mbH | 03.08.2017


Hilfe bei Fiduzia-Inkasso-Sozietät e.V.


Verbraucherdienst prüfte jedes einzelne Mitglied des 'Verbands zur Förderung der Zusammenarbeit und Qualifikation von Inkassounternehmen e.V.' mittels des Rechtsdienstleistungsregisters, welcher für Jedermann mit Internetzugang zugänglich ist. Die Mitglieder der Fiduzia-Inkasso-Sozität e.V. sind allesamt eingetragene Inkassounternehmen und demzufolge befugt, Inkassodienstleistungen in Deutschland anzubieten.

Folglich handelt es sich bei Forderungen des Unternehmens um Schreiben, die man als Empfänger bzw. Schuldner ernst nehmen sollte. Alternative Reaktionen wie komplettes Ignorieren wird wahrscheinlich nur weitere Kosten entstehen lassen – im schlimmsten Fall droht eine Zwangsvollstreckung und ein Eintrag ins Schuldnerverzeichnis.

Kontakt zu Verbraucherdienst


Haben Sie ein Schreiben von der Fiduzia Inkasso Sozietät erhalten? Für erste allgemeine Informationen kontaktieren Sie uns bitte über:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.