Montag, 6. Mai 2019

Plus Expert Inkasso für TOP100 GEWINNSPIELE und EUROJACKPOT 49

Zahlreiche Empfänger von Zahlungsaufforderungen durch den Absender „Plus Expert Inkasso“ haben uns kontaktiert. So verlangt die Firma mit Sitz in Düsseldorf die Zahlung von mehr als 270 EUR, da noch offene Kosten aus einem Dienstleistungsvertrag bestehen sollen.

Titel: Plus Expert Inkasso für TOP100 GEWINNSPIELE und EUROJACKPOT 49


Die Düsseldorfer Firma Plus Expert Inkasso fordert Geld


In Düsseldorf soll ein Unternehmen mit dem Namen Plus Expert Inkasso ihren Sitz haben. So erhielten mehrere Betroffene Post von dieser Firma. Plus Expert Inkasso gibt dem Empfänger gegenüber an, dass offene Beträge aus einer telefonischen Anmeldung bei „TOP100 GEWINNSPIELE und EUROJACKPOT 49“ bestehen würden. Es handelt sich hierbei um eine Summe in Höhe von 276,76 EUR.

Weiter heißt es: „Aufgrund Ihrer anhaltenden Zahlungsverweigerung sehen wir keine andere Möglichkeit, als bei Ihrer Bank eine Vorpfändung anzubringen. Das Formular ist bereits vorbereitet! Ihr Konto wird in Kürze gesperrt“.

Drohung mit Vorpfändung


Als zweite Seite ist dem Schreiben eine Seite mit der Überschrift „Vorpfändung“ anhängig, auf der die Gesamtforderung aufgelistet ist. Neben der Gesamtsumme sind dort unter anderem die außergerichtlichen Kosten und Zinsen als Anspruch genannt.

Um eine Sperrung des Konts zu verhindern, soll innerhalb von sieben Tagen ein Betrag in Höhe von 279,76 EUR überwiesen werden. Zu diesem Zweck ist auf der zweiten Seite des Schreibens ein vorab ausgefüllter Zahlschein zu finden. Dort wird anhand der Kontodaten ersichtlich, dass der Empfänger des Schreibens die geforderte Summe auf ein griechisches Konto einzahlen soll – Zahlungsempfänger ist „PLUS EXPERT AG“.

Scan: Forderung Plus Expert Inkasso / Seite 1 / April 2019
Forderung Plus Expert Inkasso / Seite 1 / April 2019

Forderung Plus Expert Inkasso / Seite 2 / April 2019


Kein Eintrag im Rechtsdienstleistungsregister


Neben mehrerer Schreibfehler fällt auf, dass keinerlei Angaben zum Auftraggeber gemacht wurden. Dabei sind solche Angaben bei seriösen Inkassoschreiben zu erwarten. Was ist der Forderungsgrund bzw. wer ist Vertragspartner/Gläubiger, der Plus Expert Inkasso auftragt haben soll? Das bleibt im Dunkeln. Des Weiteren ist auch fraglich, ob der genannte Rechtsanwalt „Dr. Michael Kunt“ tatsächlich existiert. Wir prüften im deutschen Rechtsdienstleistungsregister, ob ein Inkassounternehmen mit diesem Namen registriert ist. Zum aktuellen Stand ist das nicht der Fall.

Hilfe bei Inkassoforderungen


Haben Sie auch einen Brief von „Plus Expert Inkasso“ erhalten? Auch wenn es sich hierbei um keinen eingetragenen Inkassodienstleister handelt, sollte man gerechtfertigte Zahlungsaufforderungen unbedingt ernst nehmen und nicht ignorieren! Es könnte sonst zu kostspieligen Folgen kommen, die sogar einen Eintrag ins Schuldnerverzeichnis bedeuten könnten. Wir bieten allgemeine Informationen zu diesem Thema sowie über Inkassoforderungen. Nehmen Sie Kontakt auf:

0201-176 790

oder per E-Mail:
kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Kommentare:

  1. Hallo, ich hab auch einen Brief erhalten von Expert Plus, danke das Sie mich darauf hingewiesen haben, das es Betrug ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute auch so einen Brief bekommen!Was soll ich tun ?

    AntwortenLöschen
  3. Gestern hat mir der angebliche R.A. Karsten Bührmann eine Mail geschrieben. Ich hätte eine Forderung der REWE Group nicht bezahlt. Sein griechisches Konto gab er auch an.
    Wie kommt der an mein Geburtsdatum? Soll ich eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstatten?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ich habe gestern über meine Email so einen ähnenlich brief bekommen,aber es ist angegeben worden mit letzter frist!
    im hektischen Alltag geht Manches auch mal unter. Deshalb möchten wir Sie heute an die noch ausstehende Forderung der REWE Group vom 14.01.2019 über den Betrag von 29,95 Euro erinnern.

    Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag von 29,95 Euro umgehend damit keine weiteren kosten auf Sie zu kommen.

    Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Bitte alle Rückfragen per e-Mail
    Sollte der Betrag nicht innerhalb 3 Werkstagen bei uns eingehen, behalten wir uns vor das Gerichtliche Mahnverfahren gegen Sie einzuleiten und Anzeige wegen Eingehungsbetrug bei der örtliche
    Polizei zu erstatten.



    Herzliche Grüße

    R.A Bührmann Karsten
    PLUS EXPERT Forderungsmanagement




    Zusatz:


    Um Erledigung innerhalb von 1 Tag wird gebeten.

    Sollten Sie diese Frist nicht einhalten können, teilen Sie bitte unter Angabe der Hinderungsgründe
    den voraussichtlichen Zeitpunkt mit.

    Seit dem 01.01.2013 können in Rechtssachen Verfahrensanträge und sonstige Schriftsätze auch als
    Dateien über das elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach ( EGVP) rechtswirksam eingereicht werden



    Unsere Bankdaten:

    Empfänger: Plus Expert
    IBAN: GR46 0140 9100 9100 0200 2018 467
    Verwendungszweck: Aktz. angeben
    Betrag: 19,90 EUR



    PLUS EXPERT Forderungsmanagment
    Neuer Wall 17
    20354 Hamburg
    Deutschland
    Tel: 040 607 702 73.


    Jetzt wollte ich wissen wie ich reagieren soll?

    AntwortenLöschen
  5. im hektischen Alltag geht Manches auch mal unter. Deshalb möchten wir Sie heute an die noch ausstehende Forderung der REWE Group vom 14.01.2019 über den Betrag von 29,95 Euro erinnern.

    Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag von 29,95 Euro umgehend damit keine weiteren kosten auf Sie zu kommen.

    Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Bitte alle Rückfragen per e-Mail
    Sollte der Betrag nicht innerhalb 3 Werkstagen bei uns eingehen, behalten wir uns vor das Gerichtliche Mahnverfahren gegen Sie einzuleiten und Anzeige wegen Eingehungsbetrug bei der örtliche
    Polizei zu erstatten.



    Herzliche Grüße

    R.A Bührmann Karsten
    PLUS EXPERT Forderungsmanagement




    Zusatz:


    Um Erledigung innerhalb von 1 Tag wird gebeten.

    Sollten Sie diese Frist nicht einhalten können, teilen Sie bitte unter Angabe der Hinderungsgründe
    den voraussichtlichen Zeitpunkt mit.

    Seit dem 01.01.2013 können in Rechtssachen Verfahrensanträge und sonstige Schriftsätze auch als
    Dateien über das elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach ( EGVP) rechtswirksam eingereicht werden



    Unsere Bankdaten:

    Empfänger: Plus Expert
    IBAN: GR46 0140 9100 9100 0200 2018 467
    Verwendungszweck: Aktz. angeben
    Betrag: 19,90 EUR



    PLUS EXPERT Forderungsmanagment
    Neuer Wall 17
    20354 Hamburg
    Deutschland
    Tel: 040 607 702 73.

    das habe ich als Email bekommen,was soll ich jetzt machen?

    AntwortenLöschen
  6. Hab auch eine Mahnung bekommen.
    Danke für den Hinweis

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe heute auch eine Mahnung aufs Handy bekommen

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch eine Mail bekommen das ich zahlen soll, danke das sie mich gewarnt haben.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch eine Email bekommen was soll ich tun

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,habe heute einen Brief von Proex Inkasso Rechtsanwalt Dr.Michael Kunt aus Düsseldorf mit einer Forderung von 269,76 erhalten.😃

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe einen solchen Brief von dem sas Inkasso Büro.. Also auch hier aufpassen

    AntwortenLöschen
  12. Bei mir heißt die Firma PROEX INKASSO GmbH, Gleicher Brief wie von PLUS EXPERT. Danke für die Indfo

    AntwortenLöschen
  13. Habe heute auch so ein Schreiben bekommen nur nennt sich der Inkasso Dienst jetzt Proex GmbH Anwalt auch hier Dr.Michael Kunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe auch einen Brief bekommen,was kann man tun? Anwalt? Kripo ?

      Löschen

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com