Donnerstag, 5. März 2020

International Fairs Directory, Costa Rica: Plattform 2020 weiterhin aktiv

Auch im Jahr 2020 sind Gewerbetreibende und Messeaussteller vor Offerten durch die Mulpor Company S.R.L. aus Costa Rica gewarnt. Dabei handelt es sich um einen kostenpflichtigen Eintrag im „International Fairs Directory“. Haben Sie auch so ein Formular erhalten? Hier erfahren Sie, was zu tun ist.

Titel: International Fairs Directory, Costa Rica: Plattform 2020 weiterhin aktiv

Hohe Kosten für Darstellung im International Fairs Directory


„Connecting Businesses worldwide“ schreibt die Mulpor Company S.R.L. mit Sitz in Costa Rica auf dem Webportal "International Fairs Directory" (abrufbar unter inter-fairs.com). Bereits 2018 berichtet wir über das Angebot dieser Firma. Es handelt sich um eine Datenbank, welche Daten von Ausstellern auf europäischen Messen auflistet.

Um an die dafür benötigten Daten zu gelangen, sind unterschiedliche Wege vorstellbar. Geschäftsdaten wie eine Anschrift und etwaige Email-Adressen sind meist kein Geheimnis und können unter anderem im Handelsregister einsehbar sein. Die Mulpor Company S.R.L. beschreitet einen alternativen Weg, um an Daten zu gelangen.

Zu diesem Zweck werden Gewerbetreibende bzw. Unternehmen hinsichtlich bevorstehender Messen kontaktiert. So sollen Formulare unter dem Namen der jeweiligen Messe versandt werden, vermeintlich aufgrund der Korrektheit vorliegender Ausstellerdaten. Wird das Formular unterschrieben zurückgesandt werden, kann eine Überraschung in Form einer hohen Rechnung die Folge sein.

Über 3.500 EUR für eine fragwürdige Dienstleistung


Die Mulpor Company S.R.L. versandte ein Angebot, die möglicherweise längst veröffentlichten Daten kostenpflichtigen in dem Portal „International Fairs Directory“ einzutragen. Ein solcher Eintrag würde eine Laufzeit von insgesamt drei Jahren haben. Ob ein Eintrag im Portal inter-fairs.com Messeaussteller Gewerbetreibenden tatsächlich nützt, darf durchaus zur Diskussion stehen. Jedenfalls soll die Verbreitung von Daten auf der Webseite jährlich 1.212, EUR kosten.

Sollte das Formular an Mulpor Company S.R.L. zurückgesandt werden, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Rechnung für die Schaltung des Logos und evtl. weiterer Daten der jeweiligen Firma folgen. Insgesamt würde der Vertrag mit der Firma den Gewerbetreibenden 3.636,00 EUR kosten.

Scan: International Fairs Directory Anschreiben / JAN 2020
International Fairs Directory Anschreiben / JAN 2020

Scan: International Fairs Directory Offerte / JAN 2020
International Fairs Directory Offerte / JAN 2020


Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr warnt vor International Fairs Directory


Die Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr warnt in einem Beitrag vom 03.03.2020 auf ihrer Homepage vor International Fairs Directory. Wir zitieren: „Da sind sie wieder, die Abzockeschreiben, mit denen dubiose Firmen aus dem Ausland sozusagen als Trittbrettfahrer Geld mit unserer Messe machen wollen. Absender ist – wie immer – das „International Fairs Directory“, in diesem Jahr mit Adressen in Costa Rica und Ungarn. Wir möchten alle Aussteller der Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr eindringlich davor warnen, auf dieses Schreiben der Fa. International Fairs Directory mit Sitz in Costa Rica zu reagieren.“ Quelle: https://www.ausbildungsmesse-en.de/news/artikel/article/vorsicht-vor-international-fairs-directory-das-ist-abzocke-2.html

Hilfe bei Mulpor Company S.R.L. / Internation Fairs Directory


Wurden Sie auch durch das Unternehmen via Fax kontaktiert, um Ihre Geschäftsdaten abzugleichen? Schickten Sie die Offerte unterschrieben zurück? Reagieren Sie schnell, um sich bei unerwünschten Einträgen zu wehren!

Verbraucherdienst e.V. bietet zu diesem allgemeine Informationen für Gewerbetreibende, die Fragen zu diesem Thema oder Branchenbuch-Einträgen im Allgemeinen haben. Auch Unternehmer aus Österreich und der Schweiz können sich gerne an uns wenden. Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten:

0201-176 790

oder per E-Mail:
kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com