Freitag, 30. März 2012

topdeals.de und Biet-Bots?

Die Werbebotschaft der Firma topdeals.de lautet: "Traumurlaub ab einem Euro". Doch in der Realität fällt der Zuschlag meist erst bei viel höheren Geboten. Nach Recherchen von Spiegel TV sollen bei den Internetversteigerungen des Webportals topdeals.de so genannte Biet-Bots (Computerprogramme) zum Einsatz kommen. Dadurch sollen die Preise beeinflusst und in die Höhe getrieben werden, so berichtet Spiegel TV. Mitglied sein heißt –  Gewinner zu sein. 


Diese so genannten Biet-Bots Computerprogramme sollen mit immer neuen Geboten verhindern, dass Auktionen unter einem von topdeals.de festgelegten Richtpreis enden. Auch Spiegel Online berichtet dazu: topdeals.de manipuliert offenbar Versteigerungen

Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Kommentare:

  1. Heftige Sache, was Topdeals da macht.
    Ist auf jeden Fall Betrug, dafür werden Jens Kunath & die anderen Betreiber von Topdeals wohl mit einer Haftstrafe rechnen müssen.

    Hier steht nochmal genau, warum das Betrug ist und außerdem sind da die ganzen Beweise erfasst:
    http://coresec.de/index.php/2012/03/26/topdeals-de-spiegeltv-betrug-bietroboter-und-beitrag-zu-dem-thema/

    AntwortenLöschen
  2. Die ganze Branche wimmelt von Unseriösen,
    da kann einem nur schlecht werden.
    So führt das Internet zum Absturz aller Werte!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe vor kurzem eine Auktion für Fisch,Stör gewonnen.Es war verdächtig, dass so viele mit gleichen Namen durch und durch immer dabei waren.

    Ich habe für über 44,00€ der Fisch,Stör ersteigert und auch direkt das Geld überwissen. Nach meiner gewonnenen Auktion war diese Auktion weiterhin gelaufen.
    Heute bekam ich Nachricht ,dass die Herschafften diese gewonnene von mir Auktion storniert haben und mein Geld einbehalten haben( in mein Konto bei denen).Ich fühle mich betrogen.Ich kann dem nicht mehr vertrauen und mein Geld finde nicht auf der Straße um bei solchen zu aufbewahren damit die damit Umstze machen!
    Diese Erfahrung gebe hier an alle weiter.
    In heutiger schwere Zeit ist schon echt schlimm,dass Betrüger überall ,auch bei ebay sich schnell bereichen ,Geld kassieren ohne Ware zu liefern genau wie hier der Fall.
    Achtung ,Sie können das Nächste Betrugsopfer sein.

    AntwortenLöschen

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com