Dienstag, 5. Mai 2020

Warnung vor Rechnung für „Domainregistrierung für 2020 / 2021“

Vorsicht vor Rechnungen/Offerten für eine angebliche Domain-Registrierung von der Firma „United Hosting Deutschland“, die via Mail versandt wird.

Titel: Warnung vor Rechnung für „Domainregistrierung für 2020 / 2021“

Fragwürdige Rechnung für eine angebliche Registrierung?


Trotz der anhaltenden Pandemie versuchen unseriöse Firmen dennoch, Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Aktuell warnt die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) des Landeskriminalamts Niedersachsen vor sogenannten „Phantasie-Rechnungen“ des Absenders „United Hosting Deutschland“. Der vermeintliche Anbieter von Domain & Web Hosting Services fordert für die „Domain-Registrierung Zeitraum 2020/2021“ einen Betrag in Höhe von 166,50 EUR.

Die angebliche Rechnung wird als Email mit Anhang (PDF) versandt, unterzeichnet ist das Schreiben von einer gewissen Sofia Schmidt, Kundendienst der United Hosting Deutschland. Bei dieser angeblichen Rechnung wird schnell ein unseriöser Eindruck erweckt. Unter anderem ist dem Absender United Hosting Deutschland keine Rechnungsanschrift zugeordnet, zahlreiche Rechtschreibfehler wie „Servicekoster“ und „firmanamens“ lassen Zweifel aufkommen.

Offerte statt Rechnung: United Hosting Deutschland fordert 166,50 EUR


Die geforderten 166,50 EUR sollen auf ein Konto in Spanien überwiesen werden. Diese Zahlung soll innerhalb von 14 Tagen getätigt werden. Auch wenn das Wort „Rechnung“ eindeutig im Anschreiben zu lesen ist, lohnt sich ein Blick auf das Kleingedruckte.

Dort ist es zu erkennen, dass es sich bei dieser Mail um eine Offerte handelt. Wir zitieren: „Dies ist ein angebot und keine rechnung, die zahlung auf dieses angebot hin wird als annahme des angebotes oder auftragsbestätigung verstanden.“

Kurzum: Zahlen Sie nicht! Ablage P wie Papierkorb ist angebracht.

Scan: Offerte United Hosting Deutschland / April 2020
Offerte United Hosting Deutschland / April 2020


Kontakt mit Verbraucherdienst


Nach Erhalt einer Rechnung sollte diese auf Plausibilität geprüft werden. Weitere Fragen beantworten wir gerne telefonisch:

Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com