Posts mit dem Label DigiProtect Gmbh werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label DigiProtect Gmbh werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 15. März 2012

Debcon GmbH DigiProtect Silwa AG Puaka Video

Aktuell: Puaka Video Produktions GmbH aus Essen hat durch Rechtsanwalt Wulf gerichtliche Mahnbescheide beantragt

Konsumenten wandten sich an Verbraucherdienst e.V. weil sie kürzlich Schreiben der Debcon GmbH aus Witten erreichten. Es handelt sich um Forderungen aus Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen, die ursprünglich bereits von der Kanzlei Urmann & Collegen geltend gemacht wurden.

Die jeweiligen Gläubigerinnen sind die urspünglich in den Abmahnungen durch Urmann + Collegen vertretenden Unternehmen wie beispielsweise DigiProtect GmbH, Silwa Filmvertrieb AG oder Puaka Video Produktion GmbH. Die Debcon GmbH richtet ihre Schreiben direkt an die Betroffenen, auch wenn diese gegenüber der Kanzlei Uhrman & Collegen bereits vertreten wurden. Mitglied sein heißt –  rundum für Sie da zu sein.


Die geltend gemachten Forderungen sind keineswegs zwingend berechtigt, auch wenn dies in den Schreiben der Debcon GmbH behauptet wird. Gerade wenn man sich gegen die seinerzeit durch die Kanzlei Urmann & Collegen ausgesprochene Abmahnung zur Wehr gesetzt hat, ist die Forderung grundsätzlich bestritten.


Nachtrag zu ehemaligen Zahlungsaufforderungen aus Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung der Kanzlei Urmann + Collegen, die nun durch Debcon GmbH geltend gemacht werden.
Erneut werden Verbraucher durch die Firma Debcon GmbH mit Zahlungsaufforderungen konfrontiert. Deren Grundlage soll eine Vielzahl von Rechtsverstössen sein. Die geforderten Beträge lauten auf etwa 2.500,- bis zu 10.000,- Euro. 
Verbraucher / Mitglieder bewerten Verbraucherdienst e.V.



Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Kostenlose Infos erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.



Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.