Freitag, 13. Januar 2012

National Inkasso GmbH hiess wecollect GmbH

Die Änderung des Firmennamens von wecollect GmbH zu National Inkasso GmbH erfolgte bereits im Oktober 2011. Sitz und Kontaktdaten der National Inkasso sind identisch mit der der wecollect GmbH.


Amtsgericht Düsseldorf Aktenzeichen: HRB 59892. Hier findet man die Eintragung der Umbenennung.

Amtsgericht Düsseldorf Aktenzeichen: HRB 59892 Bekannt gemacht am: 18.10.2011 12:00 Uhr. In (). gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr. Veränderungen
12.10.2011
wecollect GmbH, Düsseldorf, Berliner Allee 15, 40212 Düsseldorf.
Die Gesellschafterversammlung vom 05.10.2011 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 und damit der Firma beschlossen. Neue Firma: National Inkasso GmbH.
Verbraucherdienst e.V. informierte im Rahmen der Vereinsarbeit bereits in der Vergangenheit präventiv über wecollect GmbH. Mitglied sein heißt –  geschützt zu sein. 


Aktuell liegt Verbraucherdienst e.V. auch ein konkreter Fall vor, in dem wecollect GmbH im Auftrag der Saferpayment AG mit Datum vom 16.12.2012 einen Betrag von mehr 1.400 Euro von einem Rentner fordert für die Nutzung von zwei Erotikwebseiten. Das Datum ist insofern interessant, als das zu diesem Zeitpunkt die Firmierung wecollect nicht mehr existierte - seit Oktober 2011 nennt man sich ja National Inkasso GmbH.

Ausführlichen Bericht zum Namenswechsel der wecollect auf National Inkasso hier lesen.


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.


Kommentare:

  1. Und sind direkt für die nächsten Abzocker unterwegs.

    http://www.wintux.de/2012/02/mk-multi-kompakt-ekomedya-eko-media.html

    AntwortenLöschen
  2. Ánke Becker, Feb. 2525. Februar 2012 um 10:36

    Stimmt. nachdem mir wecollect geschrieben hatte, sie distanzieren sich von Ihren Forderungen für die Firma Protell Mediy (die ja negativ in die Schlagzeilen geraten ist wegen Abzockerei) bekomme ich 3 Monate später von national Inkasso einen erneuten Brief.
    Die wissen wohl nicht, was sie wollen... oder sie werden einfach zu gut bezahlt...

    AntwortenLöschen
  3. ich verstehe das nicht... neuer Name und alte machenschaften...
    was soll ich tun? ich glaube überhaupt nicht, dass die einen auftraggeber haben... wenn ich daten anfrage erhalte ich zwar antwort aber immer von der wecollect niemal von dem angeblichen auftraggeber

    @ anke: meinst du wirklich, dass noch so viele bezahlen?

    AntwortenLöschen
  4. bei mir wollen die auch immer unterschiedliche geld beträge und das schon seit über zehn jahren aber ich zahle nichts weil ich mit denen noch nie etwas zu tun hatte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee du nicht, andere schon. und wenn inkasso oder yvonne leuchtges noch einfluß auf richter haben, und das haben sie ja, dann hilft dieser weg nichts!

      Löschen
  5. der kommentar wird nach der freigabe sichtbar? was bist du denn für ein verbraucherdienst?

    AntwortenLöschen
  6. Bekomme seit sage und schreibe 3 jahren post von den affen! zuerst von wecollect und jetzt von NationalInkasso. die haubtforderung lag bei19€ und jetzt bin ich bei 852€!!so bei 200€ habe ich mal angerufen und nach gefragt ob sie nicht zeit haben sich das geld abzuholen!! es kommt keine sau! SternTV und jeder kennt die hunde! Zahlt nicht!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym!

      Wir haben überlegt, ob wir Deinen Beitrag freigeben sollen ... Warum? Weil Du schreibst "Zahlt nicht".

      Genau das hat schon viele, die solchen unüberlegten Tipps gefolgt sind, viel Geld gekostet. Eine Forderung hat juristische Hintergründe, und kann auch nur mit juristischen bzw. fachlichen Kenntnissen auf Berechtigung geprüft werden.

      Dein Verhalten wird Dich teuer zu stehen kommen. Und je länger Du so weitermachst, desto schwieriger wird es mit einiger wahrscheinlichkeit, Dir später halbwegs glimpflich aus der Sache heraus zu helfen.

      Lies mal in diesem Blog die letzten beiden Beiträge http://www.wintux.de/2012/02/mk-multi-kompakt-ekomedya-eko-media.html?showComment=1360843486435#c922394513668801109

      Nicht umsonst warnen auch wir als Verbraucherschutzverein mit mehrjähriger erfahrung immer wieder davor Inkassoforderungen auszusitzen bis zum gerichtlichen Mahnbescheid. zur Info bitte hier lesen http://bit.ly/QqEnoS



      Löschen

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com