Donnerstag, 3. September 2015

Prämien-Service | Maarssen | Bearbeitungsgebühr

Ein „Prämien-Service“ aus Maarssen aus den Niederlanden verschickt im Freistaat Sachsen fragwürdige Briefe an Haushalte. In dem Schreiben verspricht der „Prämien-Service“ aus Holland dem gutgläubigen Verbraucher einen Scheck über mehrere Tausend EUR und / oder ein Paket mit einem teurem Geschenk. Der Angeschriebene soll lediglich eine Bearbeitungsgebühr zahlen, um den Gewinn und das Paket mit dem Geschenk zu erhalten. Mitglied sein heißt – rundum für Sie da zu sein.

Prämien-Service | Maarssen | Bearbeitungsgebühr

Scheck über 25.000 EUR, Sony High Definition Fernseher oder 1-karätiger Saphir-Anhänger vom „Prämien-Service“ aus Holland?


In dem Schreiben von dem „Prämien-Service“ heißt es: „Wir haben einen Scheck in Höhe von 25 000 Euro oder einen anderen Gegenstand in einem Paket, den Sie nun anfordern können. Dieser Gegenstand wurde Ihnen am 5/8/2015 zugewiesen und wir möchten ihn Ihnen gerne so schnell wie möglich übersenden. Es ist unser Wunsch, dass Sie Ihr Paket annehmen - wenn Sie das nicht tun, könnten Sie 25 000 Euro verlieren.“ Weiter schreibt der „Prämien-Service in dem Brief: „Außer den 25 000 Euro in bar könnte sich auch ein Sony High Definition Fernseher darin befinden, 10 000 Euro in bar, ein 1-karätiger Saphir-Anhänger, ein DVD-Camcorder oder 250 Euro in bar.“

Quelle: http://www.lvz.de/Region/Oschatz/Alte-Betrugsmasche-neu-gestrickt-Oschatzer-erhalten-dubiose-Post

Nur die Bearbeitungsgebühr über 19,95 EUR schicken


Der angeschriebene Verbraucher müsse nur das beigefügte „Anforderungsformular“ ausgefüllt und zusammen mit einer Bearbeitungsgebühr über 19,95 EUR an den„Prämien-Service“ schicken. In den Schreiben der Firma „Prämien-Service“ aus Holland wird jedoch keine Telefon- oder Faxnummer angegeben. Auch eine Internet-Adresse bzw. eine E-Mail-Adresse fehlt. Lediglich eine Postfachadresse für den niederländischen Ort Maarssen (Provinz Utrecht) ist auf dem Formular von der holländischen Firma angegeben.

Zahlen Sie nicht die geforderte Bearbeitungsgebühr!


Bezahlen Sie nicht die geforderte Bearbeitungsgebühr über 19,95 EUR, die der „Prämien-Service“ von Ihnen fordert! Warum sollte gerade Ihnen diese unbekannte Firma aus Holland ihnen etwas schenken? In heutiger Zeit hat nämlich niemand etwas zu verschenken – auch nicht der „Prämien-Service“ aus Maarssen. Eigentlich genügt schon der gesunde Menschenverstand, dass der Angeschriebene weder den versprochenen Geldbetrag sowie das teure Geschenk irgendwann zu Gesicht bekommt. Warum sollen die Angeschriebenen mit dem Bezahlen einer Bearbeitungsgebühr von 19,95 EUR einen sehr hohen Geldbetrag als auch ein teures Geschenk erhalten, wenn dieser Verbraucher noch nicht einmal an einem Gewinnspiel teilnahm?

Woran erkenne ich unseriöse Firmen mit dubiosem Versprechen?


Fragwürdige Schreiben, wie zum Beispiel von der Firma „Prämien-Service“, zeichnen sich in der Regel durch einem anonymen Absender, einer fehlerhaften Rechtschreibung und Grammatik sowie durch eine ausländischen Kontaktadresse aus. Dabei handelt es sich in der Regel um einen geschickten Trick, um an das Geld der Angeschriebenen zu gelangen. Fachgerechte Entsorgung des Schreibens von dem Unternehmen „Prämien-Service“ oder einer ähnlichen Firma im Aktenvernichter oder im nächsten Papierkorb? Mitglied sein heißt – ein Teil der starken Gemeinschaft zu sein.


Haben Sie weitere Fragen zu der Firma „Prämien-Service“ aus Maarssen (Holland)?


Haben Sie weitere Fragen zu dem Unternehmen „Prämien-Service“ aus den Niederlanden?


Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.

Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com