Donnerstag, 10. September 2015

Jedermann Inkasso GmbH: Mahnung für Dateformore von Ideo Labs

Laut Aussagen von Verbrauchern treibt die Jedermann Inkasso GmbH für das Dating-Portal Dateformore ein. Die Betreiberfirma des Flirtportals - Ideo Labs GmbH aus Berlin - beauftragt zur Beitreibung offener Forderungen mittels Mahnungen die Inkassofirma aus Österreich. Neben der Webseite dateformore.de bietet die Betreiberfirma Ideo Labs die Flirt-Portale zuuyo.de, just-date.de und daily-date.de an. Auch auf diesen Portalen können sich zukünftige Kunden über eine 1-EUR-Probemitgliedschaft anmelden. Nach der Testphase wird der Vertrag jedoch teurer. Sollte ein Abonnent die Mitgliedsbeiträge nicht zahlen, existiert das Risiko, eine Mahnung hinsichtlich der Nichtzahlung zu erhalten.

Jedermann Inkasso | GmbH | Mahnung für Dateformore von Ideo Labs

Mahnung von der Jedermann Inkasso GmbH für Dateformore von Ideo Labs


Wird ein nicht gezahlter Monatsbeitrag für das Kennenlern-Portal Dateformore nicht rechtzeitig gezahlt, schaltet die Betreiberfirma Ideo Labs GmbH das Inkassounternehmen  ein. Durch die Jedermann Inkasso GmbH wird ein nicht bezahlter Geldbetrag über 89,90 EUR zu einer Gesamtforderung von 166,68 EUR. Der hohe Geldbetrag setzt sich aus der geforderten Zahlung über 89,90 EUR, den Mahnkosten über 10 EUR, den Inkassokosten über 58,50 EUR sowie aus einer Auslagenpauschale über 7,50 EUR zusammen. Wird die festgesetzte Frist von dem Empfänger allerdings ignoriert, droht Jedermann Inkasso GmbH in der Mahnung die offene Geldforderung über dem Gerichtsweg gegenüber dem Schuldner geltend zu machen.

Vorsicht bei einer kostenlosen Probemitgliedschaft auf der Flirt-Plattform Dateformore


Oft ignorieren Verbraucher die AGB (Stand 10.09.2015) bei diversen Dating-Portalen (wie zum Beispiel bei der Flirt-Plattform Dateformore), wenn dieser eine fast kostenlose Probemitgliedschaft abschließt. Nach der Probemitgliedschaft (14 Tage für 1 EUR) bei der Flirt-Plattform Dateformore schließt sich jedoch automatisch ein reguläres kostenpflichtiges Abo an, sollte dieses von dem Verbraucher nicht vorher gekündigt werden. Die Vertragslaufzeit des kostenpflichtigen Abos bei dem Flirt-Portal beträgt durch die automatische Verlängerung mehrere Monate. Dann fallen für den Flirtbegeisterten leider Geldbeträge über mehrere Hundert EUR an. Bei einer Nichtzahlung wird die Jedermann Inkasso GmbH aus Salzburg eingeschaltet, um den Betrag beizutreiben. Zusätzlich müssen hohe Zusatzkosten von dem Schuldner bezüglich der Mahnung von der Jedermann Inkasso GmbH gezahlt werden. Nach dem Rechtsdienstleistungsregister darf die „Jedermann Inkasso GmbH Zweigniederlassung Deutschland“ (Große Hardewiek 22a / Cuxhaven) Inkassodienstleistungen in Deutschland offiziell beitreiben.

Haben Sie Fragen zu der Jedermann Inkasso GmbH?


Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Mahnung von der Jedermann Inkasso GmbH aus Österreich? Sollen Sie ebenso eine hohe Geldforderung für einen nichtbezahlten Monatsbetrag bei dem Flirt-Portal Dateformore von der Ideo Labs GmbH zahlen?

Bereit im Juli 2015 berichtete Verbraucherdienst e.V. über die Dateformore:
http://verbraucherdienst.blogspot.de/2015/07/dateformore-kuendigung.html

Sie erreichen uns in unseren Räumlichkeiten von Montag bis Freitag 8 – 17 Uhr

Kontaktmöglichkeiten mit dem Verbraucherdienst e.V.


Allgemeine Informationen erhalten Sie über unser Verbrauchertelefon:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com


Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.

Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch unseren Volljuristen durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com