Montag, 23. Juli 2018

Über die MegaPlay Vorteilsgemeinschaft

„Herzlich willkommen bei der MegaPlay Vorteilsgemeinschaft!“ - so werden neue Teilnehmer schriftlich begrüßt, die zukünftig „mitfiebern“ dürfen. Ein solches Schriftstück wurde uns durch eine Verbraucherin zur Verfügung gestellt, um darüber zu berichten.

Titel: Über die MegaPlay Vorteilsgemeinschaft


Hohe Gewinne durch die MegaPlay Vorteilsgemeinschaft?


Rein optisch ähnelt das aktuelle Schreiben der MegaPlay Vorteilsgemeinschaft der Volksgewinn49 Vorteilsgemeinschaft, über die wir Juni 2018 berichteten. Auch der Inhalt des Anschreibens (siehe Bild) ist komplett nahezu komplett identisch, sie unterscheiden sich nur bei der Bezeichnung und der Daten des Empfängers.

Somit ändert sich auch an den Aussagen nichts, abgesehen davon, dass sie nun durch MegaPlay Vorteilsgemeinschaft getroffen werden: es soll es möglich sein, bei den „bis zu 1.080 Zahlenreihen“ zweimal wöchentlich „mindestens 15 Mio. Euro zu gewinnen“.

Scan: MegaPlay Vorteilsgemeinschaft |  Juni 2018
MegaPlay Vorteilsgemeinschaft |  Juni 2018


Monatliche Abbuchungen in Höhe von 59,00 EUR


Die MegaPlay Vorteilsgemeinschaft kündigt darüber hinaus an, dass „für die Auskehr der Gemeinschaftserträge“ durch dem Empfänger eine gültige Bankverbindung vorliegt. Wie gehabt soll ein „Spielbetrag“ in Höhe von 59,00 EUR von dem Konto des Teilnehmers via SEPA-Lastschrift abgebucht werden.

Scheinbar werden Verbraucher vorab telefonisch kontaktiert, um für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel zu werben. Sollte zugesagt werden, könnte kurz darauf ein Begrüßungsschreiben an den Mitspieler versandt werden. Spätestens dann ist es möglich, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzulesen.

Wer ist die Extra Mile Services, Ltd.?


In den AGB ist unter anderem zu lesen: Ein Widerruf auf den Vertrag ist an die „Extramile Kundenservice GmbH“ zu senden. Diese Firma hat ein Büro in Wien, doch scheint laut deren Homepage in Malta ihren Sitz zu haben. Als Absender für das Begrüßungsschreiben der MegaPlay Vorteilsgemeinschaft wurde die Wiener Adresse genutzt.

Laut der Internetrecherche ist das Unternehmen Extramile Kundenservice GmbH berechtigt für den „Betrieb eines Call Centers, einschließlich eines webbasierten Auskunftsdienstes, in Form der Entgegennahme und Weiterleitung von Anfragen, unter Ausschluss jeder beratenden oder auf Abschluss von Verträgen zielenden Tätigkeit sowie unter Ausschluss des Betriebs einer Notrufzentrale.“ (Quelle: https://firmen.wko.at/Web/DetailsKontakt.aspx?FirmaID=4716cfd3-ab19-4568-a32c-faf1dc3f3076, Stand: 19.07.2018)

Hilfe bei Abbuchungen durch MegaPlay Vorteilsgemeinschaft


Haben Sie Erfahrungen mit der MegaPlay Vorteilsgemeinschaft? Wurden Sie telefonisch kontaktiert, um Ihnen ein Abo bzw. die Teilnahme an Gewinnspielen anzubieten? Wir bieten Betroffenen allgemeine Informationen zu diesem Thema. Nehmen Sie Kontakt auf:

0201-176 790

oder per E-Mail:

kontakt@verbraucherdienst.com

Für Nichtmitglieder ist es und nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur erlaubt Fragen allgemeiner Art zu beantworten.
Eine Einzelfallberatung ist uns nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz nur für Mitglieder erlaubt und wird durch kooperierende Rechtsanwälte durchgeführt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachten: Verbraucherdienst veröffentlicht keine Kommentare mit Schmähkritik, empfindlichen Daten oder Werbung. Sollten Sie Fragen bezüglich der Kommentare haben, richten Sie diese bitte an marketing@verbraucherdienst.com